- Liselotte Nold Schule - https://liselotte-nold-schule.de -

Unterrichtsbetrieb ab Montag, 22. Februar 2021, an der Liselotte-Nold-Schule

Gemäß einem Schreiben des Bayerischen Staatsministers für Unterricht und Kultus, Prof. Dr. Michael Piazolo, vom 16. Februar 2021, steht am Montag, 22. Februar 2021, der nächste Öffnungsschritt an bayerischen Schulen an:

Da die 7-Tage-Inzidenz in unserem Landkreis (weit) unter 100 liegt, beginnen die Abschlussklassen unserer beruflichen Schulen, konkret die Klassen Ernährung und Versorgung 11 sowie Kinderpflege 11 am Montag wieder mit dem Präsenzunterricht.

Die Abschlussklasse Ergotherapie, E 8, wird nach Beendigung der Praxisphase übergangsweise noch zwei Wochen online unterrichtet und am Montag, 8. März 2021, mit dem Präsenzunterricht beginnen.

Die Abschlussklasse Altenpflege, A 16, ist derzeit noch in der Praxis eingesetzt. Sie wird ab 1. März 2021 für zwei Wochen online unterrichtet werden und am 15. März 2021 in dem Präsenzunterricht wechseln.

Alle übrigen Jahrgangsstufen befinden sich weiterhin im Distanzunterricht.

Organisatorisches:

Für den Präsenzunterricht gilt nach wie vor die Maskenpflicht. Schülerinnen und Schüler können zwar wie bisher Community- bzw. Alltagsmasken nutzen. Gleichwohl empfiehlt das Gesundheitsministerium auch ihnen das Tragen einer OP-Maske. Klarsichtmasken sind NICHT ZULÄSSIG!

Beim Tragen der OP-Masken, für die es keine Begrenzung der Tragedauer gibt, ist auf einen korrekten Sitz zu achten.

Eine Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske besteht nicht, diese können jedoch auf freiwilliger Basis getragen werden.