Close

Nachschulung 2020 für PraxisanleiterInnen im Mai

Mit der generalistischen Ausbildung kommen viele neue Herausforderungen auf Ausbildungsbetriebe und PraxisanleiterInnen zu!

Die Pflegeberufe-Ausbildungs- und Prüfungsverordnung (PflAPrV) schreibt in § 4 Abs. 3 eine berufspädagogische Zusatzqualifikation im Umfang von mindestens 300 Stunden und kontinuierliche insbesondere berufspädagogische Fortbildung im Umfang von mindestens 24 Stunden jährlich vor. So sollen die in der Weiterbildung erworbenen Kompetenzen fortlaufend aktualisiert, vertieft und erweitert werden. Wir stellen Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen folgendes Angebot zur Verfügung:

Berufspädagogische Fortbildung an drei Tagen (24 Unterrichtseinheiten)

Donnerstag, 14. Mai 2020:    „Kommunikation“, Dozent Herr Bruno Schneider

Mittwoch, 20. Mai 2020:       „Lernsituationen“, Dozentin Frau Waltraud Bergmaier

Dienstag, 26. Mai 2020:        „Pflegediagnosen“, Herr Frank Schwerin

Kosten: 3 Tage, 245,00 €

Mindestteilnehmerzahl:  12 Teilnehmer

Beitrag drucken Beitrag drucken