Close

Presse

Spendenaktion für die DKMS

An der  Liselotte-Nold-Schule wurden „Zeitspender“ gefunden, um Geld für die DKMS zu sammeln.

Nachdem Frau Dr. Kunze im März 2018  zum  fünften  Mal  seit 2011 an der Liselotte-Nold-Schule eine Typisierung durchgeführt hatte, entstand bei den Auszubildenden der Beruflichen Schulen die Idee, auch einen Beitrag zu leisten. Da bot es sich an,  in der Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung für den Pausenverkauf zu sorgen. In den vergangenen vier Wochen wurde gebacken, geschnitten, gerührt und selbst produzierte Snacks  verkauft, um  den Erlös an die DKMS zu spenden. Die Liselotte-Nold-Schule trägt dazu bei, dass eine hohe Anzahl von jungen potenziellen Stammzellenspendern in Bayern gefunden werden konnten.

Die „Zeit“Spender wurden heute mit selbst gebackenem Knäckebrot, auch in Hasen- und Osterei Form überrascht. Wir sagen „Danke“

RN 2018-03-29_ DKMS

A bisserl Herz geht immer!

A bisserl „Herz“ für die freien Schulen
Dr. Leopold Herz schenkte den Schülerinnen und Schülern der Liselotte- Nold- Schule in Nördlingen eine Unterrichtsstunde und stellte sich den kritischen Fragen der Auszubildenden.
„Mir ist es wichtig, a bisserl Praxis- und Lebensnähe zu zeigen“, so der Landtagsabgeordnete Dr. Leopold Herz von den Freien Wählern, der am Montag, den 12.03.2018 Gast an der evangelisch-lutherischen Liselotte-Nold-Schule in Nördlingen war.
Im Rahmen des Tages der freien Schulen in Bayern 2018 nahmen die Auszubildenden der „LiNo“, wie sie liebevoll genannt wird, die Gelegenheit wahr, dem Abgeordneten durchaus kritische Fragen zu aktuellen Themen zu stellen.
„Wie können in Zeiten von steigenden Personalkosten die Lebensmittelpreise so niedrig sein?“ „Warum ist der ländliche Raum noch nicht ausreichend mit schnellem WLAN ausgestattet?“ Diese und ähnliche Fragen beantworte Dr. Herz anschaulich und lebensnah. Als eigenständiger Landwirt im alpennahen Raum weiß er durchaus um die Anliegen und Herausforderungen, die ein Leben im ländlichen Raum so mit sich bringen.
„Und was macht ein Abgeordneter eigentlich so den ganzen Tag?“ Auch direkte Fragen nach seinem Werdegang, seiner Tätigkeit und Bezahlung beantwortete der Abgeordnete geduldig und ausführlich. Ehrlich und direkt ging er auf die Schüler zu und stellte den angehenden Kinderpflegerinnen und Helferinnen für Ernährung und Versorgung ebenso Fragen über ihren Alltag und ihr Schulleben.
„Herr Dr. Herz hat eine freundliche und offene Art und ist überhaupt nicht abgehoben und weltfremd“, befanden die Auszubildenden nach der Unterrichtsstunde.
Die Liselotte-Nold-Schule in Nördlingen ist eine private Schule, welche die Berufsfachschulen der Ergotherapie, Altenpflegehilfe, Altenpflege, Kinderpflege und der Ernährung und Versorgung unter einem Dach vereint. Sie befindet sich in kirchlicher Trägerschaft der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Nördlingen und zeichnet sich durch ein christliches Leitbild und ein familiäres Miteinander aus. Durch kleine Klassen und zusätzliche Förderangebote können Schüler gezielt gefördert werden und so fit für die Zukunft gemacht werden.
Durch diese Veranstaltung sind wir diesem Ziel wieder ein Stückchen näher gekommen.

Nachschulung für Betreuungskräfte (§ 53c SGB XI), 18./25. April 2018 ausgebucht, weiterer Termin: 20./21. Juni 2018

Nachschulung Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI – Refresh-Kurs 2018

Mittwoch, 18. April 2018 und Mittwoch, 25. April 2018 – ausgebucht
NEUER TERMIN: Mittwoch, 20. Juni 2018, und Donnerstag, 21. Juni 2018, 8.30 bis 16.00 Uhr

Thema 1:  Klang berührt die Seele (8 Unterrichtsstunden) – Wirkungsweise von Klangschalen, praktische Vorführung und selbständiges Üben zur Aktivierung und Wahrnehmung mit der Klangschale im Sitzen und Liegen, Klangmeditation

Thema 2:  Essen und Trinken für Menschen mit Demenz (8 Unterrichtsstunden) – Einführung in das Thema sowie praktische Umsetzung (Herstellen von Biographie-gerechtem Fingerfood), basale Impulse mit Klang

Referentin:  Mechthild Laforet („Peter Hess-Klangmassagepraktikerin“, Klangexpertin Demenz, Diätassistentin und Hauswirtschafterin)

Kosten:  115,00 € pro Person

Diese Fortbildung kann mit maximal 12 TeilnehmerInnen durchgeführt werden.

 

Nachschulung Betreuungskräfte_ Aktuelles
Nachschulung Betreuungskräfte_ Ameldebogen Juni 2018

Dienstjubiläum an der Liselotte Nold Schule

Dienstjubiläum an der Liselotte Nold Schule

Die Schulleitung hat zu Beginn des Schuljahres 2017/2018 Lehrkräfte für deren langjährigen Dienst in der Schule ausgezeichnet. Monika Hofer (25 Jahre), stellvertredende Schulleitung Manuela Uhl (35 Jahre), Heike Gerth (20 Jahre), Ruth Thürheimer (20 Jahre) und Karin Bauer (10 Jahre) unterrichten in den verschiedenen Fachschaften der Liselotte Nold Schule.

Schulleitung und Evangelische Schulstiftung bedankten sich für den tatkräftigen und kreativen Einsatz für Hunderte von Auszubildenden mit einem Blumenstrauß.

Abschlussfeiern Juli 2017

BFS Ernährung und Versorgung, H 11

BFS Kinderpflege, Ki 11 a

BFS Kinderpflege, Ki 11 b

BFS Ergotherapie, E 4

BFS Altenpflege, A 12

BFS Altenpflegehilfe, AH 13